Endlich habe ich die schon seit zwei Jahren hinausgezögerte Arbeit der Verdrahtung der Anlage in Angriff genommen! Wie befürchtet, ist es eine mühsame Arbeit, auf dem Popo-Mobil sitzend und kniend unter der Anlage herum zu rutschen.

Wobei richtig haarig wird es erst bei den schwer zugänglichen Stellen. Die Kehrschleifen und einige Partien des Bahnhofes und des BW's werden es in sich haben!


Google Ad

Google Ad

Google Ad

Newsflash

Neues Ladenportrait

Unter dem Menüpunkt «Geschäfte» gibt es neu ein kleines Ladenportrait von Anton Furgers Geschäft in Visp. Wer möchte, kann hier den ganzen Artikel lesen: Anton Furger, Visp

Support by Arya AG

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.