Fahrzeuge

In diesem Bereich möchte ich Informationen zu bestimmten Fahrzeug-Modellen sammeln. Bisher gibt es nur einen Beitrag zur Käselok von Märklin - ich bin eben noch immer in der Bau-Phase der Anlage...

Von der Re 460 im "Käse-Design" existieren 2 Versionen was ab und an zu Verwirrung anlass gibt. Vor allem bei 123 tauchen immer wieder Angebote mit falschen Angaben auf.

Da ich mal vor einiger Zeit beide Versionen bei mir stehen und ein paar Fotos geschossen hatte, will ich hier mal ein paar Tipps aufführen, wie die beiden Versionen auseinander zu halten sind. Dies ist nicht ganz unerheblich, weil sie doch zu recht unterschiedlichen Preisen gehandelt werden.

Image
Ein Exemplar aus der 1. Serie.

Zuerst mein Wissenststand über die Entstehung der beiden Versionen. Dies ist aber nur Hörensagen. Wenn jemand etwas genaueres weiss, bitte ich um Berichtigung.

Die Entstehung der Käselok Version 1

1993 Hatte Märklin Schweiz in Unterentfelden einen zu grossen Lagerbestand von Re 460 in der silbernen "Techno-Version" - ein Ladenhüter. Kurzerhand entschloss man, die Loks nachträglich dem Design der Anzüger der damals noch sehr erfolgreichen Schweizer Ski-Nationalmanschaft anzupassen. So wurden rund 500 Loks umgespritzt. Die Verpackungen erhielten mittels Aufkleber die neue Artikelnummer 83461 (Techno-Version war die 3461). 

Da sie von der Techno-Lok abstammte hatte sie auch die Klarglas-Scheinwerfer und die schmalen, nur für die Vitrine geigneten Pantografen-Schleifer dabei.

Die Entstehung der Käselok Version 2 

Der so frisierte Ladenhüter entwickelte sich zum Verkaufsschlager, weshalb die 500 Stk. der ersten Version ratz fatz weg waren. Deshalb entschloss sich Märklin eine 2. Serie von 2000 Stk. aufzulegen. Diese bekam eine eigene Verpackung, Scheinwerfergläser mit rotem Schlusslicht und keine schmalen Pantografen-Schleifer mit.

Die Unterschiede

Version 1 Version 2 
Ovales Käseloch beim Führerstand Rundes Käseloch beim Führerstand 
Ganze Lok im selben Gelb gehalten Dach etwas heller als der Rest der Lok 
Scheinwerfer in Klarglas-Optik Scheinwerfer mit rotem Schlusslicht 
schmale Pantografen-Schleifer mitgeliefert keine schmalen Pantografen-Schleifer mitgeliefert 
Verpackung der Techno-Lok 3461 mit überklebten Nummern Verpackung zeigt Käselok (witzigerweise mit der Käselochform der 1. Version)

Hier nun einige Bilder zur Illustration der Unterschiede

Image
Das Bild zeigt vorne die Version 1 mit dem ovalen Käseloch hinter dem Führerstand und Hinten die Version 2 mit dem runden Käseloch.

Image
Links sehen Sie die Version 1 mit Klarglasscheinwerfern, rechts die Version 2. mit Scheinwerfern mit rotem Schlusslich.

Image
Oben steht die Version 1, unten die Version 2. Beim genauen Hinsehen erkennt man bei der unteren Lok die leicht hellere Dachpartie.

Image
Die "getunte" Verpackung der 1. Version mit überklebter Artikelnummer.

Image
Eine Käselok der 2. Generation in ihrer Originalverpackung, welche ein Abbild der 1. Generation trägt.

Image
Hier stimmt die Lok nicht zum Rest. Verpackung und Zubehör ist von einer Käselok der 1. Version, die Lok selber stammt aus der 2. Serie.

Zusätzliche Infos:

Roland Moser hat mich noch auf ein paar Unterschiede zwischen den beiden Varianten aufmerksam gemacht - vor allem was das technischen Innenleben anbelangt. Auf seiner Homepage sind dazu noch weitere Bilder und Infos zu finden: http://www.moser-mueller.ch/Kaeselok/Index.htm