Alte Gleispläne

Nachdem ich meinen Dachboden als Heim für meine zukünftige Anlage nicht mehr in Betracht zog wurde ein Kellerraum von mir für die Modellbahn anektiert. In vielen Stunden am PC habe ich es doch tatsächlich geschafft, einen Gleisplan für den Raum zu erstellen, welcher mir recht gut gefällt.

Vorausschicken muss ich, dass ich mich vom Thema her auf Dampfloks der DB in der Epoche III konzentrieren werde und mich von der heimischen SBB abwenden werde (ok, sammeln kann man die schönen SBB-Loks ja immer noch). Aber ich muss mich vom Thema her einschränken, und da gefällt mir die Dampflokromantik eben doch noch eine Spur besser als Krokodil und Co.

Wintrack Gleisplan zum Downloaden (ZIP-Datei)

Ebene 0 beheimatet den Schattenbahnhof

Image

Die Ebene 1 umfasst in beiden Schenkeln der Anlage eine Umdrehung des Gleiswendels.

Image

Die Ebene 2 umfasst wie die Ebene 1 jeweils eine Umdrehung des Gleiswendels in jedem Schenkel der Anlage.

Image

Die Ebene 3 umfasst wiederum je eine Umdrehung der Gleiswendel in beiden Anlagenschenkeln. Darüber hinaus sind in dieser Ebene dei beiden Kehrschlaufen angesiedelt.

Image

Die Ebene 4 enthält alle sichtbaren Gleise. Die erste Abbildung umfasst nur die Regelspur-, die zweite nur die Schmalspur-Trasse und die dritte beide Spurweiten.

Image

Image

Image

So Gleispläne sind ja was schönes, aber manchmal sagt einem eine dreidimensionale Darstellung mehr. Daher hier ein paar mit WinTrack erstellte Ansichten:

Image Image Image

Image Image

Eine Ansicht der Trassen

Image