Ja, ich weiss! Letzte Woche gab es keinen Baubericht - sorry! Aber ich war nicht untätig: Es wurde kräftig am BW gearbeitet. Folgendes wurde ausgeführt:

  • Aufdoppelung Boden für Kohlenzeche
  • Verlängerung Randsteine
  • "Einbetonieren" der Gleise der Kohlenzeche
  • Sanden des hinteren Ladegleises
  • Nochmaliges Sanden der begehbaren Bereiche mit feinem Chinchilla-Sand
  • Einfärben des Sandes
  • Diesel-Tankstelle restauriert (da waren einige Teile ab- oder angebrochen)
  • Sandhaus gebaut und in Grundplatte eingelassen
  • Besandungstürme gebaut und grundiert

...und ausserdem wurden noch knapp zwanzig Baumrohlinge und Büsche berindet und bemalt.

Unter der Woche gab es dann einen Feiertag, welchen ich nutzen konnte. Dieses Wochenende kam die Lieferung mit dem Begrünungsmaterial bei mir an. Daher wurde nur relativ wenig an der Anlage selbst gearbeitet.

  • Übergang von der Treppe zum Vorplatz der Lokleitstelle "betoniert"
  • Weinert-Geländer bei der Lokleitstelle montiert und lackiert
  • Kohlebansen in dunklerem Grau gestrichen
  • Begrasen des ganzen rechten Anlagenschenkels
  • Begrünen von 11 Bäumen

Als "Belohnung" wurden dann heute Abend die 11 neuen Bäume gepflanzt und ein paar Fotos vom Baufortschritt geschossen. Davon lade ich gleich noch ein paar in die Galerie in die Kategorie «Betriebswerk» hoch.

Hier ein kleiner "Vorgeschmack":

Vor dem Gewitter: Dramatische Lichtstimmung im BW!
Vor dem Gewitter: Dramatische Lichtstimmung im BW!

Die Diesel-Tankstelle sieht schon richtig gefällig aus
Die Diesel-Tankstelle sieht schon richtig gefällig aus

Zeit ca. 35 Std.


Newsflash

Neues Ladenportrait

Unter dem Menüpunkt «Geschäfte» gibt es neu ein kleines Ladenportrait von Anton Furgers Geschäft in Visp. Wer möchte, kann hier den ganzen Artikel lesen: Anton Furger, Visp

Jubu-Info

Vote für meine Seite

Support by Arya AG

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.