Dieses Wochenende waren mein Augenmerk beim Betriebswerk. Es wurde einiges geschafft:

  1. Die Laufschienen des Krans sind endlich montiert.
  2. Der Kran selber ist angeschlossen und funktioniert.
  3. Der Kohlebansen wurde um gut zwei Zentimeter in der Höhe gekürzt, grundiert und mit Kohlestückchen aus einem Aktivkohlefilter aus dem Aquarium Bedarf "dekoriert".
  4. Grosse Teile des BW's wurden gesandet. Der Sand stammt aus dem selben Geschäft, wie die Kohle und war ursprünglich auch für Aquarien gedacht.
  5. Die Zufahrt zum BW wurde geschottert.
  6. Ein Besandungsturm wurde zusammen geklebt und...
  7. Zwei Drahtrohlinge für Fichten und Tannen wurden gedrillt.

 Zeit: ca. 15 Std.

Der Baufortschritt im BW ist erheblich

 

Der Kran ist installiert und funktioniert.

 

Die Dieseltankstelle von der Talseite aus gesehen


Newsflash

Neues Ladenportrait

Unter dem Menüpunkt «Geschäfte» gibt es neu ein kleines Ladenportrait von Anton Furgers Geschäft in Visp. Wer möchte, kann hier den ganzen Artikel lesen: Anton Furger, Visp

Jubu-Info

Vote für meine Seite

Support by Arya AG

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.