Endlich geht es mal wieder an der Anlage weiter. Durch die Umplanung ruhte der Bau nun einige Wochen. Ich war trotzdem nicht ganz Untätig und habe in der Zwischenzeit einige Stunden mit den Gebäudebausätzen für die Altstadtmauern verbracht. Die Arbeit muss zwar auch irgendwann gemacht werden, aber es bringt mich meinem Ziel die ersten Züge fahren zu lassen nicht näher.

Heute hielt ich es nicht mehr aus und es mussten wieder mal die Sägespähne fliegen... Darum habe ich begonnen, die Bretter für den Abschluss der Anlage gegen dem Bediengang anzubringen. Zuerst mal am Rechten Anlagenschenkel um die grosse Wendel herum.

Zeit ca. 1.5 Std.


Google Ad

Google Ad

Google Ad

Newsflash

Neues Ladenportrait

Unter dem Menüpunkt «Geschäfte» gibt es neu ein kleines Ladenportrait von Anton Furgers Geschäft in Visp. Wer möchte, kann hier den ganzen Artikel lesen: Anton Furger, Visp

Jubu-Info

Vote für meine Seite

Support by Arya AG

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.