Vorbild

Schnelltriebzug Reihe RAm TEE I 501 und 502 der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS). 

  • Dieselelektrischer Triebkopf, Abteilwagen, Speisewagen und Großraumwagen mit Führerstand.
  • Baugleich mit dem niederländischen TEE-Zug Reihe DE 1001 bis 1003.
  • Baujahr 1957
  • Ursprungsausführung der Epoche III
  • Einsatz Trans Europ Express Schweiz, Deutschland, Benelux.

Modell

  • Epoche III
  • Fahrgestell des Triebkopfes aus Metalldruckguss.
  • Digital-Decoder für DCC, Selectrix und Trix Systems, auch konventionell einsetzbar.
  • Geräuschgenerator mit leistungsfähigem Lautsprecher
  • 5-poliger schräggenuteter Motor mit Schwungmasse zentral im Triebkopf eingebaut.
  • Beide Drehgestelle über Kardan angetrieben.
  • Spitzensignal mit warmweißen Leuchtdioden, konventionell in Betrieb, digital schaltbar.
  • Innenbeleuchtung 66719 nachrüstbar.
  • Durchgehende elektrische Verbindung und Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung zwischen den Fahrzeugen.
  • Führerstand im Triebkopf mit Lokführer-Figur.
  • Angesetzte Metall-Griffstangen.
  • An den Enden Nachbildung der Scharfenberg-Kupplung.
  • Für den Einsatz dieses Zuges ist ein Mindestradius von 419 mm erforderlich.
  • Gesamtlänge des Zuges 1'130 mm.

Zustand

  • Absolut unbespielt und neuwertig.
  • In Originalverpackung
  • Mit sämtlichen Papieren

Preis

Preis CHF 399.- (Neupreis 576.-)

Weitere Bilder

22131 0139


Newsflash

Neues Ladenportrait

Unter dem Menüpunkt «Geschäfte» gibt es neu ein kleines Ladenportrait von Anton Furgers Geschäft in Visp. Wer möchte, kann hier den ganzen Artikel lesen: Anton Furger, Visp

Support by Arya AG

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.