Vorbild

Schnellzug-Dampflokomotive mit Schlepptender der Baureihe 18.3.

  • ehemalige badische IVh, der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG).
  • Saphierblaue und rotbraune Grundfarbgebung.
  • Betriebsnummer 18 320.
  • Betriebszustand um 1924.

Modell

  • Messelokomotive 2012. Diese Lokomotive wurde in einer einmaligen Serie ausschließlich auf der Spielwarenmesse 2012 in Nürnberg angeboten.
  • Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen.
  • Geregelter Hochleistungsantrieb mit Glockenanker und Schwungmasse im Kessel.
  • 3 Achsen angetrieben.
  • Haftreifen.
  • Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall.
  • Eingerichtet für Rauchsatz 72270.
  • Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar.
  • Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED).
  • Gleisradiusbezogen verstellbare Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender.
  • Am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Aufnahmeschacht.
  • Befahrbarer Mindestradius 360 mm.
  • Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
  • Auslieferung mit dekorativem Präsentationsbrett mit Schiene.
  • Länge über Puffer 26,7 cm.

Zustand

  • Absolut unbespielt und neuwertig.
  • In Originalverpackung
  • Mit sämtlichen Papieren

Preis

Preis CHF 449.- (Neupreis 529.-)

Weitere Bilder

22060 011822060 011822060 011822060 011822060 011822060 011822060 011822060 011822060 011822060 011822060 011822060 0118


Newsflash

Neues Ladenportrait

Unter dem Menüpunkt «Geschäfte» gibt es neu ein kleines Ladenportrait von Anton Furgers Geschäft in Visp. Wer möchte, kann hier den ganzen Artikel lesen: Anton Furger, Visp

Support by Arya AG

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.