Drucken

Für den Einkauf der Signale musste ein Plan her. Dafür stellte ich folgende Rahmenbedingunen auf:

Die Gleise im Bahnhof haben folgende Bestimmungen:
Gleis 1 und 2 dienen für Züge, welche im Bahnhof halten oder durchfahren
Gleis 3 dient der Zusammenstellung von neuen Güterzügen
Gleis 4 dient für die Bedienung der Gleisanschlüsse und für Rangierfahrten

Hier zuerst der Plan als PDF-Datei

Nun die Legende zum Plan:

A: Ausfahrsignale des Bahnhofs (Nord), Gleissperrsignal

B: Streckensignal der Abzweigenden Nebenstrecke, Vorsignal


C: Einfahrsignal des Bahnhofs (Nord), Vorsignal

E: Gleissperrsignal

F + G: Ausfahrtsignale des Bahnhofs (Süd)

H: Einfahrtsignal des Bahnhofs (Süd), Vorsignal

J: Blocksignale für Haupt- und Nebenstrecke mit Vorsignalen

K: Streckensignal für Haupt- und Nebenstrecke

L: Zwischensignal für kurze Züge auf Gleis 1


Aufmerksame Leser werden merken, dass die Buchstaben D und I in der Legende fehlen. Dort waren beim ersten Entwurf noch Gleissperrsignale eingeplant. Diese konnten aber weggelassen werden, weil Gleis 4 zum Rangiergleis "erklärt" wurde.