Drucken

Die Ebene 3 umfasst wiederum je eine Umdrehung der Gleiswendel in beiden Anlagenschenkeln. Darüber hinaus sind in dieser Ebene die beiden Kehrschlaufen angesiedelt.

Die Ebene 4 beheimatet alle sichtbaren Gleise welche nach wie vor mit Tillig Gleismaterial gebaut werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.